23.09.14

AMERICAN CHEESECAKE


 Hallo Ladies,
ich hatte Euch doch etwas
"LECKERES" versprochen...

 ...hier ist es!

Eines meiner Lieblingsrezepte:

AMERICAN CHEESECAKE

Soooo... lecker & cremig
und soooo... einfach
zu machen.

Mein Tipp:
als Topping
fertige Fruchtsoßen
oder Kompott darauf geben.


Zutaten:

600g Doppelrahm Frischkäse
120g Zucker
100ml Sahne
1Pt. Vanillinzucker
Zitroback (Zitronenabrieb)
3 Eier
2El Mehl

Zubereitung:

Frischkäse, Sahne, Zucker, 
Vanillinzucker und Zitroback 
schön cremig rühren.
Eier einzelnd unterrühren. 
Zum Schluß vorsichtig 
das Mehl unterheben.
 
 Nun könnt Ihr eine einfache 
Kuchenform nehmen, diese 
mit etwas Butter einpinseln 
und mit Paniermehl ausstreuen. 

Oder...


ihr verwendet solche kleinen Tarteformen.

 

oder auch solche kleinen Glasschälchen.
(Habe sie mal aufgehoben. Die gibt es im Kühlregal 
im Supermarkt mit köstlichen Desserts gefühlt.)

Da hinein legt Ihr einfach kleine
Papier Muffinförmchen.

Dann kommt das dabei heraus...
 

Ach ja, ca. 35 Min. bei 160°C backen und
anschließend im geschlossenen Ofen
auskühlen lassen.



Guten Appetit!


Noch eine kleine Anmerkung zum letzten 
(inoffiziellen post) ha, ha!

Okay, Ihr hab't mich überedet, 
ich lasse die Bilder drinnen.

Ihr wisst ja, das ich normalerweise nur etwas poste,
wovon Ihr, auch etwas habt. Eben mit Anleitung usw.
In diesem Fall habe ich eben nur meinen blog genutzt,
um jemandem Fotos zu zeigen. 

Einige Sachen davon
und auch viele Neue,
findet Ihr bei Interesse
demnächst in meinem

Also, ist das auch geklärt! *g*


 Herzliche Grüsse
Eure CREATINA


21.09.14

KISSEN PARADE FÜR ANDREA

Hallo Andrea
und an alle anderen, 
die das jetzt vielleicht sehen.

DIES IST KEIN OFFIZIELLER POST

Es folgt jetzt eine kleine Bilderflut,
die aber bis spätestens heute Abend
wieder verschwunden ist...

 Die Seifen Hüllen & Face Scrubbies

Spülbürsten Sets
jedes ein Unikat
Kissenparade



 Die Verschlusslösung
Ich dachte mir:
HEY, KEEP IT SIMPLE
und irgendwie mussten ja noch Sterne dran


 TEXTUR (gehäkelt)Foto oben










 Das Arbeitsmaterial
 Liebe Grüße an alle

Eure Creatina

Ps: Ich habe etwas "LECKERES" 
für Euch in Arbeit,
kommt demnächst
und ganz offiziell ;)

15.09.14

EASY FINGERLESS MITTENS


Hallo Ladies,

EINFACHES ist doch oft das SCHÖNSTE, oder?

Es wird langsam kühler,
da kommt 
so ein nettes Accessoire 
gerade richtig ...


Einfach ein Rechteck stricken...


oder auch mehr,

 
macht Euch doch gleich welche 
in verschiedenen Farben,
oder gleich ein paar 
für Eure Freundin.


Ihr braucht:

Nadeln Nr. 5 und passende Wolle.

34 Maschen anschlagen,
OHNE Randmasche 
60 Reihen rechts stricken 
(GARTER STICH)

Wer längere Teile möchte, 
strickt entsprechend mehr.

Anschließend abmaschen und 
den Faden durch die letzte Mache ziehen.


Dann zusammen nähen.
(Eine schöne Naht entsteht, wenn Ihr wie auf dem Foto oben und unten vorgeht)


Schaut mal, so sieht es dann aus.


Eine Öffnung für den Daumen lassen


und zum Schluß noch die Fäden vernähen.


Das Ergebnis schaut so aus!


Wem das zu langweilig ist,


peppt einfach mit einer Kontrast-Farbe
und einfachen Kettmaschen am Rand auf.


Ich hoffe, ich konnte Euch ein wenig anregen.


Macht es Euch gemütlich auf dem Sofa,
oder draußen mit kuscheliger Decke
und legt gleich los...


Viel Spass

&

ganz liebe Grüße

Eure CREATINA

14.08.14

GARTENTISCH-REFRESH


Hallo Ihr Lieben,

ich wollte Euch nur ganz kurz
meinen "neuen", alten Gartentisch zeigen.

Dieser Tisch hatte vorher
eine schwarze Glasplatte.
(Mega-empfindlich, hässliche Wasserpflecken vom Regen)

IRGENDWIE SAH ER IMMER UNSCHÖN AUS,
GING GARNICHT!

Ha, ha... 
die Glasplatte hat er auch noch,
doch ich habe sie versteckt.


Beim Schweden gibt es zur Zeit
dieses wunderschöne Wachstuch.
(Und das auch noch unfassbar preiswert!)

Das habe ich auf die Glasplatte gelegt
und unten herum mit Klebeband fixiert.

Mir gefällt das Ergebnis richtig gut,
darum wollte ich es euch auch 
nicht vorenthalten.

Vielleicht hat ja der Eine oder Andere
einen ähnlichen Problemfall Zuhause stehen.
Und bevor man etwas Neues anschafft,
ist es doch eine prima Option...


Viele liebe Grüße

Eure CREATINA

02.08.14

CROCHET BRACELET TUTORIAL


Hallo Ladies,

auf Wunsch von Sabrina, 
zeige ich Euch nochmal
ein hoffentlich gelungenes TUTORIAL
für dieses Häkelarmband.

Für eventuelle Unklarheiten
haben ich noch ein 
HILFE-VIDEO erstellt.


Also, los geht's:
 

 

5 Luftmaschen anschlagen
mit 1 Kettmasche in die erste Luftmasche
zum Ring schließen.



*3 Luftmaschen 
(als Ersatz für das 1 Stäbchen häkeln).


nun 2 zusammen abgemaschte Stäbchen
in den Ring häkeln.

3 Luftmaschen
 und 3 zusammen abgemaschte Stäbchen
ebenfalls in den Ring häkeln.

Wenden und 1 Kettmasche zur Mitte häkeln.
3 Luftmaschen, 2 zusammen 
abgemaschte Stäbchen,
 3 Luftmaschen,


3 zusammen abgemaschte 
Stäbchen häkeln.
*Diese Schritte so lange wiederholen


bis die gewünschte Länge erreicht ist.

Ist die Länge erreicht,
in jede Lücke einen Luftmaschenbogen
aus 3 Luftmaschen häkeln.

(Also, 3 Luftmaschen und 1 
feste Masche in den Bogen häkeln.)

Wenn Ihr 1x herum seid,
solange Kettmaschen häkeln,
bis Ihr am nächsten fertigen
Bogen angekommen seid.


Dann in jeden Luftmaschenbogen
2 feste Maschen,

 
 1 Pikot ( 3 Luftmaschen, 1 Kettmasche
in die zuerst gehäkelte Luftmache)


und 2 feste Maschen häkeln.
Am Ende angekommen,
mit 1 Kettmasche schließen
und den Faden verstecken.

 Nun noch einen Knopf annähen
und Ihr habt es geschafft.

 
Hier ist für alle Fälle
nochmal das VIDEO

...oder fragt einfach nach :)

TIPP:
Wem die zusammen abgemaschten Stäbchen 
zu kompliziert sind, häkelt einfach ganz normale Stäbchen. 
(Der Effekt ist fast der Gleiche)


Viel Spass & liebe Grüße

Eure CREATINA